o o o
gallery image
< x >
banner

Projektmanagement
Team- & Führungskräfteentwicklung
Transaktionsanalyse

Transaktionsanalyse - Was ist das?

 

Transaktionsanalyse ist eine humanpsychologische Theorie, die die Prozesse der Beziehungsgestaltung und Kommunikation mit Menschen erklärt und Ideen zur Veränderung - wenn gewünscht (!) - gibt.



Demnächst mehr



Die Ausbildung in systemischer Transaktionsanalyse

 

Kompetenzentwicklung mit Transaktionsanalyse

Mit den Modellen und Konzepten der systemischen Transaktionsanalyse (kurz: TA) erhalten die Teilnehmer/-innen ein tieferes Verständnis für menschliches Denken, Fühlen und Handeln. Dies bildet die Grundlage für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und den Ausbau der Fähigkeiten zur sozialen Kompetenz. Durch die Anwendung der human-psychologischen Erkenntnisse der TA auf Organisationen, wird die Wirksamkeit des beruflichen Handelns in den oben genannten, verschiedenen professionellen Rollen ausgebaut und gestärkt. Übergeordnetes Ziel ist die Erweiterung des eigenen Spektrums an Verhaltensweisen und Methoden, um mit den eigenen Ressourcen und den Ressourcen anderer situationsangemessen und erfolgreicher umgehen zu können.

Ihr Nutzen aus dieser Ausbildung

Dieses Curriculum unterstützt die persönliche, soziale und methodische Kompetenzentwicklung für die verschiedenen Berufe und professionellen Rollen in und mit Organisationen. Ihr Nutzen liegt in der …

 

 

 

 

Umfang der Ausbildung

Das Curriculum umfasst 3 Jahre und stellt eine umfassende Basisausbildung in Transaktionsanalyse mit dem Schwerpunkt Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung dar. Jedes Jahres-Curricula besteht aus 5 Modulen zu je 3 Tagen und befasst sich mit einem eigenen Themenbereich. Die Ausbildungsjahre können unabhängig voneinander gebucht werden. Ein Wechsel von Personen innerhalb eines Curriculums, im Sinne eines Ersatzteilnehmers / einer Ersatzteilnehmerin, ist nicht möglich.

Ergänzt werden die Ausbildungsjahre durch die Teilnahme an Peergruppen und Einzelsupervisionen. Die Vereinbarungen dazu treffen die Teilnehmer / -innen am Beginn des jeweiligen Jahres.

 

Für mehr Informationen:

Professionelle Kompetenzentwicklung